AT&T und Verizon schränken den C-Band-5G-Ausbau um Flughäfen herum noch mehr ein

AT&T und Verizon haben angekündigt, dass sie Pläne zur Aktivierung einiger 5G-Türme in der Nähe von Flughäfen zurückdrängen werden, nachdem die Fluggesellschaften davor gewarnt hatten, dass der Einsatz „katastrophale Störungen“ für Reisen und Schifffahrt verursachen könnte. Während beide Fluggesellschaften mit der Federal Aviation Administration eine Vereinbarung zur Einrichtung von Pufferzonen um 50 Flughäfen getroffen haben, hat AT&T gegenüber The Verge bestätigt, dass es die Einführung von noch mehr Türmen als ursprünglich geplant stoppt und dass die Entscheidung für eine „begrenzte Anzahl von Türmen“ gilt rund um bestimmte Start- und Landebahnen.“ Verizon antwortete auf eine E-Mail mit der Frage, ob es vorhabe, mehr zu tun, als die Vereinbarung erfordert, mit einer Erklärung, in der es heißt, dass es „freiwillig beschlossen hat, unser 5G-Netzwerk um Flughäfen herum einzuschränken“.

AT&T ist eindeutig unzufrieden mit der Situation. In einer Erklärung gegenüber The Verge sagte es, dass es „weiterhin mit der Luftfahrtindustrie und der FAA zusammenarbeiten wird, um weitere Informationen über unsere 5G-Bereitstellung bereitzustellen, da sie die zwei Jahre, die sie für diese Bereitstellung verantwortungsbewusst planen mussten, nicht genutzt haben .“ In der Erklärung heißt es auch, dass das Unternehmen „frustriert über die Unfähigkeit der FAA ist, das zu tun, was fast 40 Länder getan haben, nämlich die 5G-Technologie sicher einzusetzen, ohne die Flugdienste zu unterbrechen, und wir fordern sie auf, dies rechtzeitig zu tun.“

Verizon äußerte sich ähnlich frustriert und sagte: „Die Federal Aviation Administration (FAA) und die Fluggesellschaften unseres Landes konnten die Navigation mit 5G auf Flughäfen nicht vollständig lösen, obwohl es in mehr als 40 anderen Ländern sicher und voll funktionsfähig ist.“

AIRLINES BEHAUPTEN, DASS C-BAND 5G EMPFINDLICHE GERÄTE STÖREN KÖNNTE
Sowohl AT&T als auch Verizon sind mit Fluggesellschaften aneinander geraten, die behaupten, dass ihre neuen C-Band 5G-Türme empfindliche Geräte stören könnten, was die Landung bei schlechten Sichtverhältnissen erschwert. Wir haben einen großartigen Erklärer, der die ganze Situation aufschlüsselt, aber die TL;DR ist, dass dies nur die neueste in einer Reihe von Verzögerungen ist.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.